©2020 Theater der Figur. Alle Rechte reserviert.
Trödeltanz – 1995
T

rödeltanz beschreibt die berührende Beziehung zwischen Imelda-Trödelmadame und Neville, Putzmann eines Obdachlosenheimes. Nun, diese Geschichte beginnt in Wien, vor dem Krieg, als ich eine junge Frau mit einem Mann und einem Sohn war. Es ist die Geschichte vom Ende dieser jungen Frau und vom Anfang der Imelda Trödelmadame all die Geschichten – beendet. Zum Schweigen gebracht, weil sie einen anderen Gott anbeteten; zum Schweigen gebracht, weil ihre Haut eine andere Farbe hatte, zum Schweigen gebracht, weil sie an andere Dinge glaubten; zum Schweigen gebracht, weil sie die falsche Person geliebt haben.

Regie: Kevin Lewis
Darsteller: Doris Plörer, Johannes Rausch
Kostüme und Maske: Claudia Berg
Produktionsleitung: Margit Rausch-Daves
Cooperationen: Jüdisches Museum, Hohenems und Theatr Iolo, Cardiff