©2020 Theater der Figur. Alle Rechte reserviert.
Die Eisprinzessin – 2005
D

rei Jahre schon träumt der König aus Sizilien von der schönen kühlen Eisprinzessin, die aber thront auf dem Gipfel ihres klirrend kalten Berges und weist ihn ab. “Was mache ich nur falsch?” Nur des Teufels Großmutter weiß die Antwort: “Alles!” Zum Glück hat er bei ihr einen Wunsch frei, denn er hat sie aus einer Dornenhecke befreit. Weitere drei Jahre muss er bei der Alten in die Lehre gehen, dann macht er sich auf zur angebeteten Eisprinzessin – als Mädchen verkleidet. So gewinnt er ihr Vertrauen, mit der Zeit taut das Eis und sie folgt dem verkleideten König nach Sizilien. Doch vor dem glücklichen Ende stellen sich die beiden noch auf eine harte Probe.

Spiel: Sabine Wöllgens
Inszenierung: Johannes Rausch
Bühne: Johannes Rausch
Kostüme: Evelyne M. Fricker